Sekundarschule Straelen / Wachtendonk
Sie sind hier: Startseite » 

    Aktuell

    „Ihr seid wertvoll!“

    Bundesministerin Dr. Hendricks, Schüler, Lehrer und Fachleute diskutierten an der Sekundarschule Straelen/Wachtendonk

    „Wovon es wenig gibt, das ist wertvoll. Es gibt wenig junge Leute. Ihr seid also wertvoll!“...

    Bundesministerin Dr. Hendricks, Schüler, Lehrer und Fachleute diskutierten an der Sekundarschule Straelen/Wachtendonk

    ,motivierte Bundesministerin Dr. Barbara Hendricks Schülerinnen und Schüler bei einer Podiumsveranstaltung an unserer Schule. „Das bedeutet: Gute Perspektiven für alle, die wissen, was sie wollen“, versicherte Dr. Hendricks. „Ich mache mir keine Sorgen um zu viel Akademisierung, ich mache mir eher Sorgen darum, dass nicht alle um den Wert einer beruflichen Ausbildung wissen“, schloss die Ministerin ihr Statement.

    Unter dem Motto ‚Alle Wege führen in den Beruf. Schulische Bildung und Berufswelt‘ diskutierten am 11. Januar neben der Bundesministerin auch Schüler, Eltern, Lehrer und Fachleute über den Einstieg in ein erfolgreiches Berufsleben. Der Tenor: Eine duale Ausbildung bietet alle Aufstiegschancen, Lehrlinge und Auszubildende werden in allen Branchen dringend gesucht. Der Kreis-Lehrlingswart der Innung Sanitär-Heizung-Klima, Gerhard Giesen, brachte es auf den Punkt: „Das Internet repariert keine Heizung, dafür brauchen wir das Handwerk.“ Eine umfassende Berufsorientierung, wie sie an unserer Schule schon ab Klasse 5 beginnt, sei die beste Voraussetzung für einen guten Einstieg in die Arbeitswelt. Ein gutes Beispiel dafür ist das Praxisprojekt „Junge Wasserexperten“, das die Beteiligten den zahlreichen Zuhörerinnen und Zuhörern vorstellten.