Sekundarschule Straelen / Wachtendonk
Sie sind hier: Startseite » Unser Schulleben » Projekte » Busprojekt » 

    Unser Busprojekt

    Tamara, Klasse 5b

    Beim Busprojekt haben wir von Herrn Keupers gelernt, wie man sich an einer Bushaltestelle bzw. in einem Bus verhält. Wir sind als erstes mit dem Rucksack auf dem Rücken in den Bus gerannt. Dafür haben wir sehr lange gebraucht. Als wir es erneut versucht haben und mit dem Rucksack in der Hand und in zwei Reihen in den Bus gelaufen sind, ging es sehr schnell. Die ersten sind nach hinten gelaufen, die letzten haben sich vorne hingesetzt. Mit einer Schaumstoff-Figur hat uns Herr Keupers gezeigt, wo man sich am besten nicht neben den Bus stellen darf, weil man sich dort verletzen kann. Busfahrer können leider nicht den ganzen Bus von außen sehen, sie haben einen toten Winkel, wie z.B. direkt vor oder hinter dem Bus. Das war sehr interessant.

    Seit dem Busprojekt passe ich immer an Bushaltestellen und im Bus auf, dass mir oder den anderen nichts passiert!"